Ev. Kirchengemeinde Bickendorf

Herzlich Willkommen

evkircheschild3(2)auf unserer Internetseite! Hier finden Sie allgemeine Informationen und Aktuelles aus unserer Gemeinde. Einen Überblick über die verschiedenen Seiten unserer Homepage bekommen Sie auf der Sitemap. Weitere Informationen aus dem kirchlichen Leben in Köln finden Sie auf der Seite des Ev. Kirchenverbandes für Köln und Region www.kirche-koeln.de.

Einführung von Pfarrerin Kristina Kügler

Festlicher Gottesdienst in der Epiphaniaskirche

Von Superintendent Markus Zimmermann wurde Pfarrerin Kristina Kügler in der Epiphaniskirche in ihr Amt eingeführt.  Nach dem Gottesdienst, der von der Bickendorfer Kantorei musikalisch gegleitet wurde, feierte die Gemeinde mit vielen Gästen bei schönstem Sommerwetter diesen besonderen Tag.

16-einfuehrung-1-web
Pfarrerin Kristina Kügler mit Superintendent Markus Zimmermann (in der Mitte), und das Presbyterium der Gemeinde. (Foto: Peter Bartholme)

 

Kabarett in der Epiphaniaskirche

„Altern ist nichts für Feiglinge, Vol II“ mit Monika Blankenberg

  • Sonntag, 25. September 2016, 17 Uhr, Epiphaniaskirche

benefiz-blankenberg-web2Mit spitzer Zunge und einer Riesenportion Humor geht Monika Blankenberg ans Werk. Ihr Programm ist eine blitzgescheite und amüsante Gesellschaftssatire.

Bei dieser Benefizveranstaltung ist der Eintritt frei. Es wird um eine Spende für die Flüchtlingsarbeit des runden Tisches „Weltoffen im Veedel“ der Flüchtlingshilfe Bickendorf/Ossendorf  gebeten.

Oktoberfest in Bickendorf!

Dämmerschoppen am Freitag, 30. September 2016

  • ab 19 Uhr, Epiphaniaskirche, Erlenweg 39 in Bickendorf

Lust auf Biergarten? Auch im September gibt es den netten Treff auf dem Platz vor der Epiphaniaskirche, dieses Mal mit bayrischem Flair: es gibt Rollbraten, Brezeln…! Bei gutem Wetter sitzen Alt und Jung zusammen unter Platanen auf dem Kirchvorplatz, bei Regen im Foyer der Kirche. Das Vorbereitungsteam aus der Jugendarbeit freut sich auf zahlreiche Gäste, fröhliche Gespräche und einen schönen Abend.

(Foto: Uta Walger)

Sonntagsruhe

Gott sei Dank, es ist Sonntag!

SonntagsruheDie Initiative der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen „Gott sei Dank, es ist Sonntag“ beabsichtigt, den Menschen die Bedeutung des Sonntags näher zu bringen.
Warum er schützenswert ist und mehr Informationen finden Sie auf www.sonntagsruhe.de. Außerdem können Sie dort nächsten Sonntag das Sonntagsevangelium nachlesen und sogar als Audio-File hören.

Und was haben Sie am Sonntag vor? Kommen Sie doch zur Kirche – den Plan, wann und wo Gottesdienste in unserer Gemeinde gefeiert werden, finden Sie hier.